Sie benötigen einen Webbrowser mit aktiviertem JavaScript um alle Features dieser Seite nutzen zu können.
  • Beratung eines grossen internationalen Sportverbandes bei immaterialgüterrechtlichen Fragestellungen in den Bereichen Fernsehen, Übertragungsrechte, Sponsoring, Medien, Produktlizenzen, Event Organisation, Ticketverkauf, Bewirtschaftung. Beratung auch bei weiteren immaterialgüterrechtlichen Verträgen (Überprüfung von Media Rights Agreements und anderen Lizenzverträgen, einschliesslich Produktlizenzverträge, Sponsoringverträge etc.)
  • Beratung eines globalen Investment Management Unternehmens bei Investmentprogrammen in Private Equity, Fremdkapital, privaten Immobilien und privaten Infrastrukturprojekten in Bezug auf die Markenstrategie, bei Verstössen gegen Markenrechte, Rechtsstreitigkeiten, Vergleichsvereinbarungen und bei diversen weiteren Projekten in der Schweiz. Kürzlich haben wir unseren Klienten in einem Verfahren im Bereich des Firmenschutzes unterstützt und den weltweiten Schutz einer Marke koordiniert.
  • Beratung eines deutschen Automobilherstellers bei diversen rechtlichen Fragestellungen, insbesondere in den Bereichen des Handelsrechts, des Wettbewerbsrechts und des Immaterialgüterrechts (Prüfung von Verträgen und Beratung in Rechtsstreitigkeiten mit Händlern betreffend Nutzung von Markenrechten unseres Klienten).
  • Beratung der Trägerin eines berühmten sportlichen Anlasses betreffend Neudefinition und Umsetzung der Markenstrategie und Schutz der Marke in der Schweiz und im Ausland, inklusive einer Analyse des Umfangs des Schutzes sowie einer Analyse der diesbezüglichen vergangenen, aktuellen und potentiellen künftigen Rechtsstreitigkeiten. Wir beraten unsere Klientin zudem bei diversen Verträgen im Zusammenhang mit den Weltmeisterschaften, insbesondere bei Sponsoringverträgen und Lizenzverträgen und sind auch wesentlich in die Vertragsverhandlungen involviert.
  • Beratung eines ausländischen börsenkotierten Unternehmens bei einer Transaktion betreffend die Akquisition eines Schweizer Unternehmens, inklusive Prüfung und Analyse von zahlreichen Verträgen hinsichtlich immaterialgüterrechtlicher Aspekte während des Due Diligence Prozesses.
  • Beratung eines global tätigen Anbieters von Schadenskalkulationssystemen und diesbezüglichen Daten bei immaterialgüterrechtlichen und lauterkeitsrechtlichen Fragestellungen in nationalen und internationalen Angelegenheiten. Unsere Beratung beinhaltet namentlich die Verwaltung und den Schutz der Marken, einschliesslich der weltweiten Strategie betreffend Markenverwaltung und Verteidigung, die Überwachung der Marken, die Vertretung und das Führen von Prozessen in Konfliktfällen sowie die Koordination sämtlicher Korrespondenzanwälte im Ausland.
  • Beratung eines der grossen globalen Herstellers in der Konsumgüterindustrie bei immaterialgüterrechtlichen und lauterkeitsrechtlichen Fragestellungen, insbesondere Beratung in Bereichen wie Werbung, Promotion, Wettbewerbe und Aufmachung von Konkurrenzprodukten. Beratung des Klienten auch in allgemeineren rechtlichen Fragestellungen wie z.B. beim Vertrieb von Produkten. Wir haben unseren Klienten unter anderem auch bei einem neuen „Bring Your Own Device” Projekt beraten, bei dem wir diverse rechtliche Aspekte abgedeckt und Policies entworfen haben.
  • Beratung eines grossen Möbelherstellers und -verkäufers in einer Rechtsstreitigkeit mit einem Konkurrenten. Die Beratung betraf diverse rechtliche Fragestellungen aus den Bereichen Immaterialgüterrecht, unlauterer Wettbewerb, Firmenrecht und Preisbekanntgabeverordnung. Unsere Leistungen beinhalteten auch die Analyse von Werbemethoden.
  • Beratung eines grossen globalen Herstellers von Industrieprodukten und Industrieanlagen betreffend diverse immaterialgüterrechtliche Fragestellungen bei Transaktionen und Beratung im Tagesgeschäft. Unter anderen haben wir den Klienten bei der Ausgliederung und den Transfers von spezifischen IP-Rechten im Rahmen der Akquisition von Teilen des Geschäfts des Klienten durch einen Dritten beraten. Wir haben unseren Klienten im Zusammenhang mit den jeweiligen Übertragungen und Lizenzverträgen beraten mit dem Ziel, die relevanten Immaterialgüterrechte zu sichern.
  • Beratung eines Herstellers von Sportwagen betreffend globale Marke, Domänennamen und Strategie zum Schutz vom Designrechten.
  • Beratung eines weltweit führenden Unternehmens im Bereich von Businessinformationen bei Markenstrategie, Markenanmeldungen und dem Schutz bestehender Marken. Wir unterstützen unseren Klienten regelmässig bei der Durchsetzung der Markenrechte, bei Rechtsstreitigkeiten, Vergleichsvereinbarungen und bei diversen Projekten in der Schweiz.
  • Beratung einer der grössten Stiftungen im Bereich Musik bei urheberrechtlichen Fragestellungen sowie bei weltweiten Markenanmeldungen und in Rechtsstreitigkeiten.
  • Beratung und Vertretung einer internationalen Fluggesellschaft in der Markenverwaltung, in Widerspruchsverfahren vor Markenämtern, sowie in der Prozessführung und bei Vergleichsverhandlungen.
  • Beratung eines der führenden Süss- und Backwarenherstellers in der Schweiz in Bezug auf einige seiner bekanntesten Marken in zwei komplexen Verfahren mit markenrechtlichen, lauterkeitsrechtlichen und diversen weiteren werberechtlichen Fragestellungen.