Unsere Expertise im Bereich Corporate/M&A

Gesellschaftsrecht und M&A sind seit Jahrzehnten eine Kernkompetenz von Niederer Kraft Frey. Wir werden von unabhängigen Anwaltsverzeichnissen als Top-Tier-Kanzlei gelistet und viele unserer Partner werden regelmäßig als herausragend benannt. Im Jahr 2018 wurde NKF mit dem Transatlantic M&A Team of the aYear (Large Deal) Award des Fachmagazins The American Lawyer ausgezeichnet. Wir tragen massgeblich zu den gesellschaftsrechtlichen Rahmenbedingungen und deren Umsetzung bei und ermöglichen so, die Interessen unserer Klienten bestmöglich zu vertreten. NKF entwickelte unter anderem für Actelion Ltd. im Rahmen der USD 30 Milliarden-Übernahme durch Johnson & Johnson eine duale Deal-Struktur, die aus der Übernahme sowie der Abspaltung und Ausgliederung von Actelions Forschungs- und Entwicklungseinheit für Medikamente bestand. Von Experten wird diese Transaktion und Beratungsleistung als Quantensprung im Bereich der Pharma-M&A bezeichnet. Wir beraten sowohl öffentliche als auch private Unternehmen in umfassenden gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten:

  • Nationale und internationale Fusionen und Übernahmen
  • Private Equity und strategische Investitionen
  • Öffentliche M&A-Transaktionen, Unternehmensführung und Unternehmenssteuerung
  • Corporate Governance und allgemeine gesellschaftsrechtliche Beratung
  • Unternehmenssanierungen und Spin-offs
  • Start-ups und Venture Capital.

Highlights:

  • Federführende Beratung von Actelion im grössten M&A-Deal der Schweiz und zweitgrössten Deal in Europa in 2017. NKF hat dabei für Actelion Ltd. eine duale Deal-Struktur entwickelt und implementiert, welche die USD 30 Milliarden-Übernahme Actelions durch Johnson & Johnson sowie die Ausgliederung und Abspaltung von Actelions Forschungs- und Entwicklungsabteilung, einschliesslich der klinischen Operationseinheiten in die neu gegründete Idorsia Ltd. umfasste
  • Beratung von Landis+Gyr und dessen Aktionären Toshiba/INCJ im dualen Track Exit-Prozess (M&A-Verkauf und IPO) mit dem CHF 2.3 Milliarden-Börsengang von Landis+Gyr (grösster Schweizer und drittgrösster europäischer Börsengang in 2017)
  • Beratung von Worldline im Rahmen der strategischen Partnerschaft im Wert von CHF 2.75 Milliarden, in der Worldline SIX Payment Services (Payment Services Division von SIX) erwarb
  • Beratung von KKR und ihrer Schweizer Muttergesellschaft Alliance Boots GmbH bei der strategischen Partnerschaft von Alliance Boots mit Walgreens (USD 16.2 Milliarden)
  • Berater von Orange SA (Frankreich) im Rahmen der CHF-Multi-Milliarden-Veräusserung der Orange Switzerland an Apax
  • Beratung von GlaxoSmithKline plc betreffend Schweizer Rechtsfragen in dem GSK-Novartis Asset Swap (Impfungen, Onkologie) und der Joint Venture-Transaktion (Consumer Healthcare)
  • Beratung eines von Cellnex Telecom geführten Konsortiums mit Swiss Life Asset Managers und Deutsche Telekom Capital Partners beim Verkauf der Swiss Towers AG mit einem Portfolio von 2’239 Telecom-Türmen in der Schweiz und einem verlängerbaren Master-Service-Vertrag für einen Zeitraum von zunächst 20 Jahren.