Unsere Expertise im Arbeitsrecht

Wir beraten börsenkotierte und private Unternehmen, Finanzinstitutionen, Führungspersonen und Verwaltungsräte in allen Aspekten des Arbeitsrechts ‒ von Vertragsschluss bis hin zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses –, einschliesslich steuer-, vergütungs- und sozialversicherungsrechtlicher Aspekte. Darüber hinaus bieten wir arbeitsrechtliche Beratung im Zusammenhang mit Datenschutz, Unternehmenstransaktionen und internen Untersuchungen an. Wir arbeiten eng mit unseren Klienten zusammen und finden auf diese Weise nachhaltige Lösungen, die der Unternehmenskultur und den Zielsetzungen unserer Klienten entsprechen.

Unser interdisziplinäres Team schöpft aus dem weitreichenden Erfahrungsschatz unserer Spezialisten, vor allem der Corporate/M&A-, Technologie-, Steuerrecht– und Dispute Resolution-Teams und ist dadurch in der Lage, Klienten mit innovativen, massgeschneiderten und nachhaltigen Lösungen zur Seite zu stehen.

Highlights:

  • Beratung der Sportradar AG und den Hauptverkäufern zu arbeitsrechtlichen Aspekten nach Schweizer Recht im Zusammenhang mit der Veräusserung der Sportradar AG in Höhe von 2,1 Milliarden Euro an das Canada Pension Plan Investment Board (CPPIB) und die Silicon Valley Wachstums-Aktiengesellschaft TCV
  • Beratung von Finastra in arbeitsrechtlichen Fragen, einschliesslich der arbeitsrechtlichen Due Diligence, der Versetzung von Mitarbeitern/innen und damit verbundenen Pensionskassenangelegenheiten, im Zusammenhang mit der Übernahme von Olfa Soft SA und ihrer hochmodernen FX-E-Trading-Plattform für Banken und Finanzinstitute
  • Beratung von CRH plc in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Verkauf des europäischen Vertriebsunternehmens an von Blackstone verwaltete Private Equity-Fonds.