Daniel Eisele wins the ILO Client Choice Award in the category Litigation Switzerland for the third time

Bei den diesjährigen Client Choice Awards in London hat Daniel Eisele, Partner von NKF, zum dritten Mal in Folge (nach 2014 und 2015) den Preis in der Kategorie Litigation Switzerland gewonnen. Diese Auszeichnung würdigt Kanzleien und Anwälte in verschiedenen Ländern für hervorragende Qualität in der Klientenbetreuung. Der Preis wird auf Basis von Feedback von leitenden Unternehmensjuristen verliehen. Wir sehen diesen Preis als Ehre und Bestätigung, unseren Werten weiterhin treu zu bleiben, um uns auch in Zukunft mit Fachwissen, innovativen Lösungen und Begeisterung auf die Interessen unserer Mandanten zu fokussieren.

Der Preis wird gemäss International Law Office (ILO) und Lexology insbesondere an diejenigen Kanzleien und Anwälte vergeben, die „echten Mehrwert für die Unternehmungen ihrer Mandanten schaffen, mehr als andere Wettbewerber im Markt”. Grundlage für die Erstellung der Shortlist bilden die Urteile von mehr als 2’000 Unternehmensjuristen, welche anschliessend in Interviews und weiteren Recherchen des Client Choice Teams evaluiert werden. Die Preisträger wurden anhand folgender Kriterien beurteilt:

  • Qualität der RechtsberatungClient Choice 2016
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sinn für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Effektive Kommunikation
  • Transparenz in der Rechnungsstellung
  • Massgeschneiderte Honorarstrukturen
  • Reaktionszeit
  • Wissensaustausch
  • Technologieeinsatz