Welche Rolle spielt in Fernsehlizenzverträgen der Begriff „Höhere Gewalt“, wenn Sportevents verschoben werden müssen?

 Daniel Eisele – Tages-Anzeiger

Niederer Kraft Frey Partner und Sportrechtexperte Daniel Eisele wurde im Rahmen der Berichterstattung “TV-Sender zeigt lieber Geisterspiele als gar keine” von der Schweizer Tageszeitung Tages-Anzeigers interviewt.

Daniel Eisele erläutert, auf welche Aspekte es bei Fernsehlizenzverträgen ankommt, wenn Sportevents aufgrund behördlicher Massnahmen verschoben werden müssen – dies aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus Covid-19.