Drei neue Partner bei NKF: Ausbau der Praxisbereiche Dispute Resolution, White Collar Crime & Investigations und M&A

Niederer Kraft Frey freut sich sehr, die Ernennung von drei neuen Partnern aus den eigenen Reihen bekannt zu geben. Per 1. Januar 2020 wurden Lukas Beeler, Juerg Bloch und Moritz Maurer in den Kreis der Partnerschaft aufgenommen.

Lukas Beeler ist auf nationale und internationale Prozess- und Schiedsverfahren spezialisiert. Er vertritt Klienten auch regelmässig in Administrativverfahren und Verwaltungsstreitigkeiten vor Behörden und Gerichten, namentlich in Aufsichts- und Enforcement-Verfahren der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA), in wettbewerbsrechtlichen Verfahren sowie Rechts- und Amtshilfeverfahren. Als Mitglied des Dispute Resolution-Teams wird Lukas die Bereiche Litigation und Arbitration weiter voranbringen. Lukas trat NKF als Associate im Jahr 2013 nach seiner Tätigkeit an einem Zürcher Bezirksgericht und einer Dissertation an der Universität Zürich bei. 2014/15 absolvierte er ein LL.M.-Studium an der Harvard Universität in den USA. 2015/2016 war er im Rahmen eines Secondments für eine führende US-Prozesskanzlei in Washington DC tätig.

Juerg Bloch berät Unternehmen und deren Management bei internen und aufsichtsrechtlichen Untersuchungen sowie in den Bereichen Wirtschaftsstrafrecht, Geldwäscherei, Krisenmanagement, Corporate Governance, Compliance und bei Fragen der internationalen Rechtshilfe. Juerg trat NKF als Associate im Jahr 2013 bei. 2018 war er im Rahmen eines Secondments im White Collar Crime und Investigations-Team bei einer führenden US-Kanzlei in New York tätig, wo er ebenfalls als Rechtsanwalt zugelassen ist. Juerg wird als Mitglied des NKF Dispute Resolution-Teams insbesondere die Bereiche interne Untersuchungen und Wirtschaftsstrafrecht weiter voranbringen und stärken.

Moritz Maurer berät vorwiegend im Bereich von Unternehmensübernahmen (M&A), insbesondere als Käuferberater von Privatunternehmen (v.a. Retail). Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit beinhaltet Venture Capital und Private Equity-Transaktionen sowie allgemeines Gesellschaftsrecht. Moritz trat NKF 2017 als Senior Associate bei. Er ist Präsident der AIJA Corporate/M&A Commission sowie der Schweizer Repräsentant des IBA Young Lawyers Committees.

Mit der Ernennung der drei neuen Partner aus den eigenen Reihen unterstreicht NKF die Anerkennung der individuellen Persönlichkeiten und deren Leistungen. Sie verdeutlicht NKFs Engagement und Anspruch, talentierte und weltoffene Anwältinnen und Anwälte zu fördern, ihnen Karriereperspektiven aufzuzeigen und Türen zu öffnen.

Die neu ernannten Partner werden für NKF die strategischen Praxisbereiche Dispute Resolution, White Collar Crime & Investigations und M&A (national und international) vorantreiben und das Beratungsangebot für Mandanten weiter ausbauen.

Philippe Weber, Managing Partner: „Im Namen der ganzen Kanzlei gratulieren wir den neu ernannten Partnern und heissen sie in unserer Partnerschaft herzlich willkommen. Sie sind brillante Anwälte und grossartige Kollegen. Wir freuen uns sehr, mit ihnen die Zukunft von NKF weiter zu gestalten.“

Mit der Ernennung der drei neuen Partner per Januar 2020 erhöht sich die Partneranzahl auf 36. Im letzten Jahrzehnt ist NKFs Partnerschaft stets gewachsen. Seit 2010 stiessen insgesamt 16 neue Partnerinnen und Partner aus den eigenen Reihen sowie die beiden Lateral Hires Clara-Ann Gordon (2016) und Till Spillmann (2018) hinzu.

Flyer

Pressemitteilung