Moritz Maurer ist Vorsitzender des Organisationskomitees des 59th International Young Lawyers' Congress

Anlässlich der AIJA-Halbjahreskonferenz, die vom 22. bis 25. Mai 2019 in Hongkong stattgefunden hat, hat das Bureau (d.h. das AIJA’s Management Board) einstimmig Zürich, als Veranstaltungsort für den Jahreskongress im Jahr 2021 ausgewählt.

NKF-Senior Associate Moritz Maurer ist Vorsitzender des Organisationskomitees des Kongresses zusammen mit weiteren internationalen und schweizerischen Anwälten.

„Ich bin glücklich und stolz, dass Zürich ausgewählt wurde! Gemeinsam mit meinem OK werden wir unsere ganze Energie einsetzen, um sicherzustellen, dass der Jahreskongress 2021 für AIJA, für Zürich und für die Schweiz zu einem erfolgreichen und unvergesslichen Ereignis wird“, kommentiert Moritz Maurer.

AIJA (International Association of Young Lawyers) ist die globale Vereinigung, die sich Anwälten und Inhouse-Juristen im Alter von und bis unter 45 Jahren widmet. AIJA hat derzeit 4’000 Mitglieder in 90 verschiedenen Ländern.