NKF baut Life Sciences-Praxis mit Janine Reudt-Demont als neue Counsel weiter aus

Niederer Kraft Frey freut sich sehr, den Zugang von Janine Reudt-Demont als Counsel per 1. März 2020 bekanntzugeben. Als Expertin auf dem Gebiet Life Sciences, Pharma- und Gesundheitsrecht wird sie NKFs Service-Angebot rund um den zentralen Industriesektor der Life Sciences weiter ausbauen und voranbringen.

Der Tätigkeitsbereich von Janine Reudt-Demont umfasst regulatorische Angelegenheiten der MedTech- und Pharmaindustrie, einschliesslich klinischer Versuche, Produktklassifizierungen, Bewilligungen, Marktzugangsfragen, Werbung und Marketing, Compliance (inklusive Datenschutz) sowie Transparenz und Korruptionsbekämpfung. Ebenso berät Janine Mandanten in regulatorischen sowie Compliance-Fragen zu anderen regulierten Produkten, wie Kosmetika, Lebensmittel, Tabak und CBD. Zudem zählen das Vertriebs-, Produkthaftungs- und Produktsicherheitsrecht, einschliesslich Rückrufaktionen, zu ihrem Expertenwissen. Neben ihrer beratenden Tätigkeit vertritt Janine Mandanten in staatlichen Gerichtsverfahren, vor Schiedsgerichten, in Mediationen und vor Verwaltungsbehörden. Vor ihrem Beitritt war sie in einer anderen grossen Wirtschaftskanzlei in Zürich tätig. Seit 2018 schreibt sie als Teil des Reporterteams für das Rechtsmagazin „Life Science Recht“.

Zum Flyer

Zur Pressemitteilung