M&A-Transaktionen in Zeiten von Corona: Legal Due Diligence während und nach COVID-19

von Moritz Maurer

Zweck der Legal Due Diligence war, ist und wird das Identifizieren von rechtlichen Risiken im Zusammenhang mit der Zielgesellschaft sein – unabhängig vom SARS-CoV-2-Virus bzw. Corona Virus (COVID-19). COVID-19 bzw. dessen Auswirkungen führen aber zu neuen (Schwer-)Punkten bei der Legal Due Diligence.

Die nachstehende Übersicht ist insofern eine Auswahl von Legal Due Diligence Punkten, die es bereits in der Vergangenheit zu beachten galt sowie neuen Punkten mit Bezug auf COVID-19. Die Prüfungspunkte sind als Einstieg in eine Due Diligence zu verstehen und müssen, je nach Erkenntnis, im Transaktionsverlauf weiterverfolgt werden.