Anja Vogt berät und vertritt Klienten aus diversen Branchen in internationalen und nationalen Schiedsverfahren sowie in komplexen Verfahren vor staatlichen Gerichten. Zudem vertritt Anja auch regelmässig Klienten in Verwaltungs- und Strafverfahren.

Erfahrung

Anja wurde von Legal 500 als “Rising Star” in den Bereichen Schiedsgerichtsbarkeit (2020, 2021 und 2022) sowie Prozessführung (2022) ausgezeichnet und ist ferner eine von Who’s Who Legal (WWL) empfohlene Anwältin im Bereich Commercial Litigation (Future Leaders – Non-Partners, 2022).

Die Tätigkeit von Anja Vogt umfasste unter anderem folgende Fälle:

  • Vertretung eines führenden Private Equity-Fonds in einem Swiss Rules-Schiedsverfahren im Zusammenhang mit einer Post-M&A-Streitigkeit

  • Vertretung einer Schweizer Gesellschaft in einem Swiss Rules-Schiedsverfahren im Zusammenhang mit einer Vertragsstreitigkeit mit einer Vertriebsgesellschaft

  • Vertretung eines weltweit tätigen Unternehmens in nationalen und grenzüberschreitenden behördlichen Untersuchungen

  • Vertretung eines weltweit tätigen Marktführers in einem Schiedsverfahren betreffend eine Agenturstreitigkeit

  • Beratung eines Klienten im Zusammenhang mit öffentlich-rechtlichen Übertragungs- und Sponsoringrechten bei Sportveranstaltungen

  • Vertretung einer Schweizer Gesellschaft in diversen Rechtshilfeverfahren

  • Beratung und Vertretung eines Schweizer Medizintechnik-Unternehmens in Patentstreitigkeiten

  • Schweizerischer Anwaltsverband SAV
  • Zürcher Anwaltsverband ZAV
  • Association Internationale des Jeunes Avocats AIJA
  • Swiss Arbitration Association
  • ArbitralWomen
  • ASA below 40
  • DIS40

News & Insights

field: