Christina Rinne ist seit mehr als 20 Jahren auf die Beratung und Vertretung in Sachen des schweizerischen und internationalen Mehrwertsteuer- und Zollrechts, des Exportkontroll- sowie des Verbrauchsteuerrechts spezialisiert.

Sie referiert regelmässig zu Themen des schweizerischen und europäischen Mehrwertsteuerrechts.

Christina Rinne wird von Chambers Global 2018 als führende Steueranwältin und als Steuerexpertin mit ausländischer Expertise empfohlen.

Erfahrung

Christina Rinne berät Klienten in allen Aspekten der indirekten Steuern und vertritt sie in Auseinandersetzungen mit den Steuerbehörden und vor den Verwaltungsgerichten, einschliesslich der Mehrwertsteuer- und Cashflow-Optimierung ihrer Geschäftsvorfälle, der Strukturierung ihrer grenzüberschreitenden Transaktionen, M&A, Finanzierungen und Real Estate-Transaktionen, der Vertretung in Steuerstreitigkeiten und Verhandlung von Rulings mit den betroffenen Steuerbehörden, sowie der Identifizierung der Chancen und Risiken aktueller Rechtsentwicklungen im Bereich der indirekten Steuern.

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die zollrechtliche Beratung, insbesondere an der Schnittstelle zur Einfuhrsteuer.

  • IFA International Fiscal Association
  • UmsatzsteuerForum e.V.
  • Schweizerischer Anwaltsverband SAV
  • Zürcher Anwaltsverband ZAV
  • Steuerberaterkammer Düsseldorf
  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf

Market Perception

  • Sources say that Christina Rinne has “a deep understanding of business needs” and is able to “suggest practical next steps based on the legal findings to get the best possible outcome."

    Chambers Global 2018
  • … brilliant for VAT, offers first class advice.

    Chambers Europe 2016

News & Insights

Deals & Cases