Clara-Anns Praxis konzentriert sich auf TMT und Outsourcing, Datenschutz und Datensicherheit, einschliesslich Audits und GDPR-Compliance, interne Untersuchungen, E-Discovery, Cloud Computing und Compliance. Neben ihrer Beratungs- und Transaktionsexpertise vertritt Clara-Ann ihre Mandanten auch in Gerichtsverfahren, Mediation und Schiedsverfahren.

Erfahrung

Clara-Ann hat in den letzten zwei Jahrzehnten eine bemerkenswerte Expertise aufgebaut, die eine breite Palette von schweizerischen und internationalen Unternehmen bei IT- und Technologietransaktionen, Joint Ventures, Outsourcing, IoT- und IT-System-Projekten abdeckt. Clara-Ann berät ihre Klienten auch regelmässig in Fragen des Datenschutzes, einschliesslich der GDPR-Schwachstellenanalyse und deren Umsetzung, bei internen Datensicherheitsprojekten und damit verbundenen regulatorischen Aspekten. Clara-Anns Tätigkeit umfasst die Beratung bei Beschaffungs-, Entwicklungs-, Regulierungs- und Compliance-Projekten, die ein tiefes Verständnis der relevanten Technologie erfordern.

Clara-Ann veröffentlicht und hält regelmässig Vorträge auf nationalen und internationalen Konferenzen zu aktuellen Rechtsfragen des Technologierechts. Sie wird von Who’s Who Legal 2022 als Thought Leader in den Bereichen Datenschutz, Datensicherheit und Informationstechnologie und als Lawyer of the Year 2021 für Datenschutz anerkannt. Sie ist ehemalige Vorsitzende des IBA Technology Law Committees, derzeitiger Officer der IBA Women Lawyers Interest Group, Vorsitzende des IBA Online Services Committees, Mitglied des INTA Enforcement Committees, Co-Vorsitzende des IAPP Basel/Zürich KnowledgeNet Chapters, Mitglied der Programmkommission ICT – Recht und Praxis – des Europa Institutes an der Universität Zürich, Mitglied des Legal Chapters des Swiss-American Chamber of Commerce, Präsidentin der SGOA – Association for IT Conflict Management, Präsidentin des ITDRs – Institut für IT und Datenschutz und Mitglied des Rechtskapitels der Schweizerisch-Amerikanischen Handelskammer.

Zu den Highlights gehört die Beratung von:

  • Microsoft; in verschiedenen Cloud-Projekten

  • FIFA; in Datenschutzfragen, einschliesslich GDPR

  • Actelion; bei der 30-Milliarden-Dollar-Transaktion mit Johnson & Johnson betreffend die Datenschutzstruktur und grenzüberschreitende Datenschutzverträge

  • Finastra als führende FinTech Gesellschaft bei der Übernahme von Olfa Soft SA

  • IAPP International Association of Privacy Professionals
  • International Bar Association IBA
  • ITechLAW International Technology Law Association

Speaking Engagements

News & Insights

Deals & Cases

field: