Deirdre’s Beratungstätigkeit umfasst insbesondere die Bereiche Kapitalmarktrecht, M&A-Transaktionen und Corporate Governance. Sie verfügt über Erfahrung in der Beratung von international tätigen und Schweizer Unternehmen, Investmentbanken und Private Equity Gesellschaften im Zusammenhang mit Eigen- und Fremdkapital-Transaktionen sowie M&A-Transaktionen, einschliesslich Börsengängen, Bezugsrechtsangeboten, öffentlichen Übernahmeangeboten und Privatakquisitionen.

Erfahrung

Deirdre hat bei folgenden Fällen beraten:

  • NEC Corporation bei der Übernahme der Avaloq Group AG für CHF 2,05 Milliarden

  • EFG International bei ihrer Übertragungsvereinbarung von Anlagevermögen in Höhe von CHF 1,2 Milliarden an die Banca dello Stato del Cantone Ticino

  • Credit Suisse, J.P. Morgan, UBS und andere Mitglieder des Bankensyndikats im Zusammenhang mit dem Börsengang von SoftwareONE an der SIX Swiss Exchange mit einer Marktkapitalisierung von CHF 2.8 Milliarden

  • Stadler Rail AG beim Börsengang an der SIX Swiss Exchange mit einem Angebotsvolumen von CHF 1,5 Milliarden und einer Marktkapitalisierung von CHF 3,8 Milliarden

  • Actelion Ltd im Zusammenhang mit dem öffentlichen Übernahmeangebot von Johnson & Johnson für die Aktien von Actelion in Höhe von USD 30 Milliarden und der gleichzeitigen Abspaltung und Kotierung von Idorsia Ltd.

  • New York State Bar
  • International Bar Association IBA

Market Perception

  • Deirdre Ní Annracháin is a key team member and has a very high level of responsiveness at all times.

    Legal 500 2020
  • Rising Star: Corporate/M&A

    IFLR Rising Star Awards Europe 2021
  • Rising Star: Switzerland

    IFLR Rising Star Awards Europe 2021
  • Rising Star: Corporate/M&A/Private Equity

    LMG Rising Stars Expert Guide 2021
  • Rising Star: Corporate/M&A/Private Equity

    LMG Rising Stars Expert Guide 2020