Bis 2010 war Hans W. Niederer Senior Partner, der sich hauptsächlich auf den Schweizer Kapitalmarkt und die Bankgeschäfte spezialisiert hat. Er war als Experte an der SIX Swiss Exchange tätig. Er verfügt auch über eine grosse Erfahrung im Bereich von Fusionen und Übernahmen von Banken in der Schweiz. Hans Niederer wurde von der Ausgabe 2003/04 von Global Counsel 3000 als führender Kapitalmarktpraktiker in der Schweiz identifiziert.

Erfahrung

Hans Niederer unterstützte ausländische Banken und Broker bei der Gründung ihrer Tochtergesellschaften in der Schweiz. Er gehörte dem Verwaltungsrat schweizerischer und international kontrollierter Banken an. Mit 34 Jahren wurde er zum jüngsten Präsidenten einer Bank in der Schweiz, die er fast 30 Jahre lang leitete. In den meisten Bankgremien war er Mitglied des Risiko- und Prüfungsausschusses. Er unterstützte die Restrukturierung ausländischer Banken nach der Finanzkrise. Im Bereich des Kapitalmarktes unterstützte Hans Niederer in- und ausländische Banken bei der Entwicklung neuer Produkte wie Wandelanleihen, Optionsanleihen und der Kotierung von auf Schweizer Franken lautenden Anleihen an der Schweizer Börse. Er führte die erste wandelbare, auf CHF lautende Anleihe für ein thailändisches Unternehmen ein, auf CHF lautende Triangularanleihen, die für eine nigerianische Einheit ausgegeben wurden und von der italienischen Zentralbank zur Unterstützung der Exporte eines italienischen Unternehmens garantiert wurden. Er unterstützte eine russische Bank bei der ersten auf CHF lautenden Anleihe, die an der Schweizer Börse notiert ist. Er unterstützte den Schweizer Lenkungsausschuss bei der Vermeidung des Konkurses der Vnesheconombank, Moskau. Er öffnete den Schweizer Kapitalmarkt für Emissionen, die von internationalen Banken und Brokern betreut werden. Er unterstützte bei der Einführung von Emissionen von Anleihen verbunden mit Optionen und Anleihen, welche früher begeben wurden. Hans Niederer ist weiterhin im Verwaltungsrat von Gesellschaften in der Schweiz, den USA und Paraguay tätig. Hans Niederer öffnete den Schweizer Kapitalmarkt nach 1975 für neu gegründete Standing-Konsortien im Bereich des Schweizer Kapitalmarktes.

  • Schweizerischer Anwaltsverband SAV
  • Zürcher Anwaltsverband ZAV