Lukas Beeler ist spezialisiert auf nationale und internationale Prozess- und Schiedsverfahren.

Er vertritt Klienten auch regelmässig in Administrativverfahren und Verwaltungsstreitigkeiten vor Behörden und Gerichten, namentlich in Aufsichts- und Enforcementverfahren der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA), in wettbewerbsrechtlichen Verfahren sowie Rechts- und Amtshilfeverfahren.

Erfahrung

Lukas Beeler vertritt Klienten aus allen Branchen in komplexen nationalen und internationalen Streitigkeiten. Er verfügt über grosse Erfahrung in internationalen und grenzüberschreitenden Angelegenheiten, insbesondere in vertragsrechtlichen, gesellschaftsrechtlichen und bankenrechtlichen Streitigkeiten.

Neben seiner prozessierenden Tätigkeit berät Lukas Beeler auch regelmässig Klienten in vertragsrechtlichen Fragestellungen, insbesondere im Kaufvertrags-, Werkvertrags-, Auftrags- und Vertriebsvertragsrecht, sowie in gesellschaftsrechtlichen und bankenrechtlichen Angelegenheiten und in Compliance- und Regulierungsfragen.

Zu den Highlights gehören:

  • Vertretung einer israelischen Klägerin gegen ihre Vertragspartner in einem ICC-Schiedsverfahren im Zusammenhang mit der Ausfuhr von Rüstungsgütern

  • Vertretung eines Minderheitsaktionärs und ehemaligen Verwaltungsratsmitglieds in einem Rechtsstreit gegen ein börsenkotiertes europäisches Reisebüro

  • Beratung eines führenden europäischen Automobilherstellers in Streitigkeiten im Zusammenhang mit Vertriebsverträgen

  • Vertretung spanischer Parteien in einem ICC-Verfahren in der Schweiz im Zusammenhang mit einer Streitigkeit aus einem Joint-Venture im Bereich der Wasserkraft

  • Beratung und Vertretung des Bill & Melinda Gate Foundation Trust bei der erfolgreichen Verteidigung der Sika AG gegen den feindlichen Übernahmeversuch von Saint-Gobain

  • Vertretung einer georgischen Partei aus der Rohstoffbranche in einem Zivilverfahren gegen einen in der Schweiz ansässigen Rohstoffhändler

  • Vertretung eines schweizerischen Finanzinstituts in einer internen Untersuchung und einem von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) eingeleiteten Enforcementverfahren im Zusammenhang mit einem angeblichen Verstoss gegen die Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäscherei

  • Vertretung einer führenden Schweizer Retailbank in einem Schiedsverfahren im Zusammenhang in einer Streitigkeit aus einem Kooperationsvertrag mit einer grossen schweizerischen Privatbank

  • Schweizerischer Anwaltsverband SAV
  • Zürcher Anwaltsverband ZAV
  • International Bar Association IBA
  • ASA U40

News & Insights

Deals & Cases