Nicolas Birkhäuser verbindet seine hervorragende Praxis im Wettbewerbsrecht mit einer starken Kompetenz im Immaterialgüterrecht. Er wird von Chambers, Legal 500, Best Lawyers und anderen Anwaltsverzeichnissen als führender Anwalt ausgezeichnet.

Erfahrung

Nicolas Birkhäuser verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Vertretung von Unternehmen in Untersuchungsverfahren betreffend Abreden und Missbräuche von Marktmacht sowie in Fusionskontrollverfahren, einschliesslich internationaler Koordination. Nicolas Birkhäuser hat einen weiteren Schwerpunkt im Immaterialgüterrecht, einschliesslich insbesondere Transaktionen und Verträge mit Bezug zum Immaterialgüterrecht.

Nicolas Birkhäuser berät Unternehmen aus zahlreichen Branchen wie der Automobilindustrie, Finanzdienstleitungen, Versicherungen, Chemie und Pharma, Konsumgüter, Lebensmittel, Maschinenbau, Bauwesen, Gross- und Einzelhandel, Medien, Telekommunikation, IT und Sport.

Nicolas Birkhäuser vertritt mit Erfolg führende Unternehmen dieser Branchen in hochkarätigen Transaktionen, so unter anderem beim Aufbau und Entwickeln ihres Geschäfts, bei Kooperationen, beim Vertrieb, bei der Beschaffung bzw. beim Einkauf, bei F&E, im Zusammenhang mit Marktmacht und Compliance.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Fällen, in denen Nicolas Birkhäuser als Rechtsanwalt tätig war.

  • Untersuchungsverfahren betreffend Abreden und Missbräuche von Marktmacht vor der Schweizerischen Wettbewerbskommission

  • Beratung einer führenden Bank in der Untersuchung einer angeblichen Manipulation von LIBOR Zinssätzen, 2012-2017, teilweise fortlaufend

  • Beratung einer führenden Bank in der Untersuchung eines angeblichen Fehlverhaltens im Zusammenhang mit FX (Devisen), 2014-fortlaufend

  • Beratung eines Premium-Automobilherstellers in der Untersuchung angeblicher Abreden betreffend Leasingbedingungen, 2014-fortlaufend

  • Beratung eines grossen Bauunternehmens in Untersuchungen betreffend angebliche Submissionsabreden, 2009-fortlaufend

  • Beratung von BMW als Beklagte in einem grossen Parallelimportfall, 2010-2017

  • Hochkarätige Transaktionen im Bereich des Wettbewerbsrechts und Immaterialgüterrechts, unter anderem die Übernahme von Actelion durch Johnson & Johnson, 2017, und die Zusammenarbeit zwischen Navistar Inc. und MAN/Volkswagen, 2017

  • Beratung von Procter & Gamble im Wettbewerbsrecht und Immaterialgüterrecht, fortlaufend

  • Beratung der Coop Genossenschaft, einem grossen Schweizer Detailhändler, im Bereich des Wettbewerbsrechts, fortlaufend

  • Beratung der Chr. Hansen Holding A/S in Fragen des geistigen Eigentums, insbesondere des Technologietransfers und der Lizenzierung, im Rahmen der Vereinbarung mit der Lonza AG zur Gründung eines 50/50 Joint Ventures

  • Beratung der ASSA ABLOY AB zu Fragen des geistigen Eigentums im Rahmen des Erwerbs einer 54%igen Mehrheitsbeteiligung an der agta record ag

  • Streitigkeiten im Bereich des Wettbewerbsrechts und Immaterialgüterrechts

  • Komitee der Schweizerischen Vereinigung für Wettbewerbsrecht (asas)
  • Studienvereinigung Kartellrecht e.V.
  • LES Licensing Executives Society Schweiz
  • INGRES Institut für gewerblichen Rechtsschutz
  • AIPPI Internationale Vereinigung zum Schutz des Geistigen Eigentums
  • Schweizerischer Anwaltsverband SAV
  • Zürcher Anwaltsverband ZAV

Market Perception

  • Nicolas Birkhäuser 'has an astute understanding of our requirements as a complex, global organisation and is able to tailor his advice to cover the specific Swiss antitrust aspects and at the same time tie into the multi-jurisdictional environment in which we operate,' and 'He routinely handles merger control procedures, leniency programmes and complex investigations.'

    Chambers Europe 2021
  • Nicolas Birkhäuser provides very valuable and straight to the point advice. He addresses the critical aspects of competition and antitrust law with the necessary thoroughness and his expertise allows him to answer very concrete, practical questions.

    Legal 500 2021
  • Nicolas Birkhäuser: very smart, concise and flexible (also under time pressure).

    Legal 500 2021
  • Nicolas Birkhäuser is a great lawyer, very knowledgeable about competition law and the industry. He is a pleasure to work with, very responsive and with great business understanding and results driven.

    Legal 500 2021
  • Clients are impressed with Nicolas Birkhäuser's 'outstanding responsiveness, hands-on approach and ability to communicate even complex subject matters in a concise and clear manner.' 'He is a real antitrust expert with a lot of enthusiasm and a fighting spirit'

    Chambers Europe 2020
  • With his potent blend of competition, commercial and IP law know-how, Nicolas Birkhäuser provides holistic counsel that is widely sought after. He has a knack for hunting out promising commercialisation opportunities and is a judicious problem solver when crucial assets are on the line.

    IAM Patent 1000 2020
  • Eager, trustworthy and always available, Nicolas Birkhäuser is a client’s dream. He can operate across the whole spectrum of technical areas and is in his element negotiating the most complex deals.

    IAM Patent 1000 2019

News & Insights

Deals & Cases