Samuel Hochstrasser berät sowohl bei nationalen und internationalen M&A-Transaktionen wie auch bei Kapitalmarkt- und Private Equity-Transaktionen. Seine Beratungstätigkeit umfasst zudem das Gesellschafts-, Handels- und Vertragsrecht. Des Weiteren verfügt er über Erfahrung im Bereich Life Sciences und in regulatorischen und juristischen Belangen im Bereich Life Sciences.

Erfahrung

Samuel hat bei folgenden Fällen beraten:

  • Landis+Gyr Group und ihre Aktionäre, Toshiba und INCJ im Dual-Track-Exit-Verfahren, resultierend im CHF 2.3 Mrd. SIX-Börsengang der Landis+Gyr Group, dem grössten Schweizer Börsengang der letzten zehn Jahre und zweitgrössten Börsengang in Europa 2017

  • Actelion im Zusammenhang mit dem öffentlichen Übernahmeangebot von Johnson & Johnson an die Aktionäre der Actelion und in Zusammenhang mit der Abspaltung von Idorsia von Actelion

  • BioTelemetry, Inc., im Zusammenhang mit ihrem konkurrierenden öffentlichen Übernahmeangebot an die Aktionäre der LifeWatch AG

  • Schweizerischer Anwaltsverband SAV
  • Zürcher Anwaltsverband ZAV
  • HSG Alumni

News & Insights