Till Spillmann ist spezialisiert auf grosse und komplexe , internationale als auch nationale private sowie öffentliche M&A, Kapitalmarkt- und Corporate Finance Transaktionen. Er berät auch in Fragen der Corporate Governance und anderen gesellschafts- und handelsrechtlichen Angelegenheiten.

Erfahrung

In den vergangenen zehn Jahren hat Till bemerkenswerte Expertisen in der Beratung von Private Equity Firmen und Unternehmensorganisationen bei M&A Transaktionen aufgebaut, einschliesslich öffentlicher und privater Transaktionen und anschliessender Reorganisationsthemen. Till berät Underwriter und Emittenten regelmässig in allen Aspekten von Kapitalmarkttransaktionen, insbesondere bei Eigenkapitaltransaktionen wie IPOs und Bezugsrechtemissionen. Till Tätigkeit umfasst auch die Beratung von Kreditgebern, Kreditnehmern und Private-Equity-Sponsoren bei komplexen Finanzierungstransaktionen, besonders bei Akquisitions-, Leverage-, Syndizierungs- und Immobilienfinanzierungen.

Till arbeitet seit 2018 bei Niederer Kraft Frey. Den grössten Teil seiner bisherigen beruflichen Laufbahn verbrachte er in einer anderen renommierten Schweizer Anwaltskanzlei, ab 2013 als Partner und von 2014 bis 2017 als Managing Partner.

Zu den Highlights seiner Beratung gehören:

  • Credit Suisse, J.P. Morgan, UBS und die anderen Mitglieder des Emissionskonsortiums im Zusammenhang mit dem Börsengang von SoftwareONE Holding AG

  • Steinhoff Europe AG bei der Umsetzung der gesellschaftsrechtlichen und finanziellen Restrukturierung

  • Stadler Rail AG beim Börsengang an der SIX Swiss Exchange.

  • BofA Merrill Lynch, Credit Suisse, Goldman Sachs und die anderen Mitglieder des Emissionskonsortiums im Zusammenhang mit dem Börsengang von SIG Combibloc an der SIX Swiss Exchange.

  • EQT und Kuoni Group bei der Zusammenführung des GTA-Geschäfts von Kuoni mit der Hotelbeds Group Credit Suisse und Morgan Stanley sowie den anderen Syndikatsmitgliedern bei der Erhöhung des Aktienkapitals der Credit Suisse Group um CHF 4 Milliarden

  • EQT bei dem öffentlichen Übernahmeangebot für die Kuoni Travel Holding

  • Heptagon Advanced Micro-Optics und seine Aktionäre beim Verkauf von Heptagon an ams

  • UBS und Credit Suisse sowie die anderen Syndikatsmitglieder beim Börsengang der VAT-Gruppe

  • African Bank Limited bei der erfolgreichen Restrukturierung und Neulancierung von CSA Energy Infrastructure Switzerland beim Erwerb einer Beteiligung an der Schweizer Transitgaspipeline

  • Schweizerischer Anwaltsverband SAV

News & Insights

Deals & Cases

field: